Name: Naomi

Geboren: ca. 06.2018

Rasse: EKH

Kastriert: ja

FIV: nein

FelV: nein

Geb. ca Juni 2018 Die kleine Katzendame ist in der Perrera aufgefallen, da bei ihr ein gesundheitliches Problem vermutet wurde. Sie verharrte meist auf einer Stelle und zeigte sich ziemlich teilnahmslos, durch ihr weißes Fell musste man daher auch mit Verbrennungen an Nasen und Ohren rechnen. In der Klinik wurde sie gründlich untersucht und es wurden Giardien und Kokzidien festgestellt, die Behandlung wurde umgehend eingeleitet, ebenso für das leicht verbrannte rechte Ohr und die Nasenspitze. Wie sich zeigte lag sie in der Perrera wohl aufgrund von verbrannten Ballen an den Pfötchen immer auf der Stelle. Auch darum wird sich natürlich gekümmert. Naomi zeigt sich als eine liebe verschmuste und anderen Katzen gegenüber als sozial eingestellte Katze, die sich über gleichaltrige Katzengesellschaft natürlich freut. Ein ganz tolles Merkmal sind natürlich ihre zweifarbigen Augen … Wer verliebt sich und lässt sich von der odd eyed Schönheit um den Finger wickeln? Naomi reist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf FIV, FeLV und Giardien getestet sowie mit Floh- und Wurmkur behandelt aus! Die Schutzgebühr beträgt 200,00 Euro inkl Flug Klinikkosten für November 139,06 Eu