Name: Minou

Geboren: ca. 06.2017

Rasse: EKH

Kastriert: ja

FIV: nein

FelV: nein

Die kleine Minou hat es sehr schwer in der Perrera - dort ist zum Glück schnell aufgefallen, dass Störungen bei der Koordination ihrer Bewegungsabläufe vorhanden sind. Sie wird zur Zeit in der Klinik gründlich untersucht bevor sie in ihre Pflegestelle zieht, aber bei Minou wurde Ataxie diagnostiziert. Ataxie Katzen leben mit ihrer Behinderung und können trotzdem ein langes, schönes Leben haben, denn sie selbst stört diese Behinderung nicht. Minou möchte gerne in ein Zuhause, in dem sie mit einem alterspassenden Katzenkumpel die Welt erkunden kann und in dem man sich mit dem Thema Ataxie beschäftigt oder bestenfalls sogar bereits damit auskennt. Wer möchte der weißen Schönheit ein warmes gemütliches Zuhause geben? Update 11.1.2019: Wie sich mit der Zeit herausstellte, wurden die Ataxieanzeichen von Minou offenbar wirklich durch bestimmte Medikamente hervorgerufen. Sie ist nun völlig unauffällig was das angeht und hat diesbezüglich wie es aussieht keine bleibenden Schäden behalten. Allerdings wurde sie positiv getestet auf Trichomonaden. Dies ist ein Durchfallerreger ähnlich den Giardien. Gefährlich ist die Infektion dem Grunde nach nicht, es kann unter Umständen zu Durchfall kommen, Minou ist aber symptomfrei. Selbst wenn es zu Symptomen käme ist das Allgemeinbefinden in der Regel unauffällig und sie geben sich von allein oder lassen sich gut behandeln. Leider bleibt eine Katze mit positivem Befund erst mal Ausscheider, auch das kann sich aber geben. Da Minou derzeit allein ist kann eine Ping-Pong-Ansteckung ausgeschlossen werden und wir hoffen, dass sie den Erreger los wird. Die süße verdient trotzdem ein liebevolles Zuhause und wenn sich jemand verliebt sollte er sich bitte nicht abschrecken lassen! Sprecht uns an für mehr Infos oder informiert euch gern erst mal anderweitig darüber! Minou reist geimpft, gechipt, kastriert, negativ auf FIV, FeLV und Giardien getestet sowie mit Floh- und Wurmkur behandelt aus! Die Schutzgebühr beträgt 200,00 Euro inkl Flug Klinikkosten im Dezember 199,50 EU