FIV

 

 

FIV: Feline Immunschwäche (auch bekannt als „Katzenaids“)

Vorab wollen wir mit einigen Vorurteilen aufräumen:

Katzen, die positiv getestet sind, sind Träger des FIV Virus, aber nicht krank!
Diese Tiere können trotzdem ein beachtliches Alter erreichen, und sie sind nicht für Menschen ansteckend.
Auch Besuch, der mit den Katzen kuschelt, kann den Virus nicht ausschleppen, er ist nur durch Beißereien oder während der Paarung übertragbar.
Bricht die Krankheit aus ist ein Heilung leider ausgeschlossen und der Tod ist unumgänglich.
Am häufigsten werden Zahnfleischentzündungen, Tumore, Entzündungen der Augen und Virenerkrankungen gesehen.
Allerdings ist festzustellen, dass positive Katzen selten höhere Tierarztkosten als negative Katzen verursachen.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Trusi
* ca. 10.2011
kastriert

 

Kenzo
* ca. 04.2016
kastriert